Sexualpädagogik

Schwerpunkt der sexualpädagogischen Prävention ist der Workshop "KörperWunderWerkstatt“. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen in der 4. Klasse und wird in geschlechtsgetrennten Workshops durchgeführt. Ein begleitender Elternabend findet vorab statt.
Die Workshops werden von ausgebildeten MFM – Referent*innen durchgeführt und vermitteln auf kreative, interaktive und einfühlsame Weise Wissen und Wertschätzung über den eigenen Körper und die Veränderungen in der Pubertät.
Der Leitgedanke lautet: "Nur was ich schätze kann ich schützen".
Weiterführende Informationen zum Projekt finden Sie unter www.mfm-programm.de


Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle bieten zum Thema "Ungewollte Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt, Beratungsinhalt, Lösungswege und Begleitungsmöglichkeiten" die Gestaltung von Unterrichtseinheiten an. Diese können in den Schulen und bei kleineren Gruppen auch in der Beratungsstelle stattfinden. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9./10. Klasse.